Teilen: Share on FacebookEmail this to someone

Die Jägerprüfung im Land Brandenburg

Der Landesjagdverband Brandenburg e.V. (LJVB) ist ab dem 01.01.2009 mit Schreiben des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg auf Grundlage von § 24 Abs. 5 des Jagdgesetzes für das Land Brandenburg die Organisation und Durchführung der Jägerprüfung übertragen worden (Beleihung).

Im Rahmen der Jägerprüfung sollen die Prüflinge den Nachweis von Kenntnissen und Fertigkeiten erbringen, die für eine ordnungsgemäße Jagdausübung notwendig sind (§ 1 Abs. 3 JPO). Der Inhalt von Ausbildung und Prüfung wird dabei maßgeblich durch die Jägerprüfungsordnung und den Ausbildungsrahmenplan vorgegeben.


Was tun, wenn ein Wildschwein kreuzt?

Ob im Vorgarten oder beim Joggen: Immer häufiger bekommen Brandenburger Besuch von Schwarzwild. Wie man sich verhalten sollte, erklärt der Experte Matthias Schannwell – Von Diana Bade –

Neulich habe ich erlebt, dass Leute Wildschweine gefüttert haben.