Landesmeisterschaft im Jagdlichen Schießen in Bahnsdorf/Herzberg erfolgreich ausgetragen. Landesmeister Paul Ueckermann vom KJV Ostprignitz-Ruppin e.V. erreichte mit 345 Punkten einen neuen Landesrekord. Herzlichen Glückwunsch und ein kräftiges Weidmannsheil allen erfolgreichen Schützinnen und Schützen! Die vollständigen Ergebnislisten können unter dem Punkt „Wettbewerbe“ eingesehen werden.

Teilen: Share on FacebookEmail this to someone

Am 10. Juni 2017 fand auf dem Schießstand „Bahnsdorf/Herzberg“ die 24. Landesmeisterschaft des LJVB im jagdlichen Schießen statt. An den Start gingen insgesamt 110 Schützen aus 16 KJV/JV, davon 13 Frauen.

Dank der ausgezeichneten Vorbereitung durch das Teams um unseren Landesschießobmann Klaus Plötze wurde die Meisterschaft zu einem würdigen Höhepunkt des jagdlichen Verbandsschießens. Besonderer Dank gilt allen Schützinnen und Schützen, die während des gesamten Wettkampfes ein hohes Maß an Disziplin beibehielten. Danken möchten wir auch Roland Mehlhose, der für die Sieger in der Damenklasse von ihm selbst gefertigte Schnitzereien und einen kleinen Tisch mit Intarsien sponserte.