Präsidium und Geschäftsstelle des Landesjagdverbandes Brandenburg e.V. (LJVB) setzen den Beschluss der Delegiertenversammlung zur Stärkung der verbandlichen Öffentlichkeitsarbeit um und veranstalten ein 1. Netzwerktreffen der Öffentlichkeitsarbeiter aus den Kreisen

Teilen: Share on FacebookEmail this to someone

Michendorf, 30.08.2017. Das erste Treffen findet entweder am 06.10.2017 von 18:30 Uhr bis ca. 21:00 Uhr oder am 21.10.2017 von 10:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr statt. Weitere Zusammenkünfte sind vorgesehen und sollen fortan als Ideenwerkstatt und Beratungsgremium dienen. Wir wollen gemeinsam Vorschläge für eine bessere Darstellung der Jagd in Brandenburg erarbeiten. Darüber hinaus sollen Erfahrungen aus dem Projekt Lernort Natur erörtert und Perspektiven für die Zukunft entwickelt werden. Als weiterer Tagesordnungspunkt soll das Thema Mitteilungsblatt besprochen werden. Schwerpunkte sind die Berichterstattung aus den Kreisjagd- und Jagdverbänden sowie die Initiierung eines Redaktionsbeirates. Die Unterstützung der Social-Media-Aktivitäten des Verbandes steht ebenso auf der Agenda wie die Organisationen von Aktivitäten der Initiative „gemeinsam Jagd erleben“.  LJVB-Präsident Dr. Dirk-Henner Wellershoff dazu: „Es ist an der Zeit, dass wir unsere Anstrengungen im Bereich der öffentlichen Darstellung der Jagd in Brandenburg weiter verstärken. Ich setze große Hoffnungen in das bevorstehende Treffen.“

Erstling/ LJVB