Teilen: Share on FacebookEmail this to someone

Rechtsberatung für Mitglieder

Der LJVB bietet seinen Mitgliedern eine kostenlose, telefonische Erstberatung in Rechtsfällen rund um die Jagd an. Dazu stehen spezialisierte Rechtsanwälte für Ihre Fragen zur Verfügung. Die Termine entnehmen Sie bitte der unten stehenden Auflistung.

Unter Erstberatung ist die Erteilung eines mündlichen Rats oder einer Auskunft zu verstehen. Die Beratung ist in Abgrenzung zur Vertretung zu sehen. Wird der Rechtsanwalt für den Mandanten gegenüber Behörden, Gerichten oder anderen Dritten tätig, so handelt es sich um Vertretung. Auch die Erstellung eines Gutachtens, der Entwurf von Verträgen oder von anderen Schriftstücken geht über eine Erstberatung hinaus.

Termine für die Rechtsberatung 2017 (Änderungen vorbehalten!)

 
2. Januar 6. Februar 6.           März 3.       April 8.            Mai 12.          Juni
3.       Juli 7.  August 4.  September 9.  Oktober 6.  November 4.   Dezember

Ihr Ansprechpartner

Gern beantworten wir Ihre Fragen zu den genannten Terminen

Tel. 033205/2109-15

16.00-18.00 Uhr

 


„Trophäenjägerjäger“ bleiben arbeitslos

Der Deutsche Jagdverband (DJV) und der Internationale Rat zur Erhaltung der Jagd und des Wildes (CIC) würdigen die wichtige Rolle des Zolls bei der Bekämpfung von Artenschutzkriminalität. Immer wieder beschlagnahmen Behörden geschützte Tier- und Pflanzenarten, die illegal eingeführt werden. Ein neues Werbeplakat sorgt allerdings für Unverständnis.

Landesregierung appelliert an Jäger tot aufgefundene Wildschweine zu beproben

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist durch neu aufgetretene Fälle in der Tschechischen Republik näher an Deutschland herangerückt. Das Risiko der Einschleppung nach Brandenburg ist damit nicht zuletzt auch durch den Fahrzeug- und Personenverkehr deutlich gestiegen. Die Landesregierung bittet den LJVB, seinen Mitgliedern folgendes Schreiben zur Kenntnis zu geben.