Teilen: Share on FacebookEmail this to someone

Mitbestimmung

Die Mitglieder bestimmen die Geschicke des Verbands. Die Satzung legt diese demokratischen Grundsätze fest.

Das höchste Organ ist die Delegiertenversammlung. Jeder Jagdverband wählt abhängig von seiner Größe eine bestimmte Anzahl von Delegierten, die bei der Delegiertenversammlung stimmberechtigt sind.

Auf der Versammlung werden die Leitlinien der Verbandsarbeit festgelegt. Außerdem wird der Haushaltsplan beschlossen, das Präsidium gewählt und die Anzahl der Vizepräsidenten bestimmt. Auf der Delegiertenversammlung werden darüber hinaus die Vertreter gewählt, die beim Bundesjägertag des Deutschen Jagdschutzverbands stimmberechtigt sind.

Natürlich werden bei der Delegiertenversammlung auch die aktuellen Fragen diskutiert und besprochen.

Mitbestimmung

Mitbestimmung


Afrikanische Schweinepest in Belgien nachgewiesen

Das ASP-Virus ist noch 60 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt. Verantwortlich für die Verbreitung ist der Mensch, etwa über Transitstrecken. Reste infizierter Rohwurst reichen aus für einen
Ausbruch der Tierseuche. Der DJV fordert deshalb mehr Biosicherheit an Bahnhöfen, Parkplätzen und Grenzübergängen.