Lehrgangsplan 2021

LANDESJAGDSCHULE des Landesjagdverbandes Brandenburg e.V.

Saarmunder Straße 35, 14552 Michendorf

Anmeldeschluss zum Lehrgang:
4 Wochen vor Lehrgangsbeginn beim Landesjagdverband Brandenburg e.V.

Anmeldung zum Lehrgang:
Anmeldungen werden online oder schriftlich auf dem dafür vorgesehenen Formular entgegengenommen.

Bei zu geringer Teilnehmeranmeldung kann der LJVB den Lehrgang absagen.

Änderungen und Ergänzungen vorbehalten.

Stand: Februar 2021

Links

Lehrgangsplan 2021 – DRUCKEN

Anmeldeformular

Traditionelle Wildtierverarbeitung für den Eigenbedarf (Kurs 2112) – AUSGEBUCHT –

Bei der traditionellen Wildtierverarbeitung geht es um die vollständige Nutzung eines Wildtieres. Erster Tag: In diesem praxisorientierten Kurs zerlegen wir gemeinsam Reh / Hirsch oder Wildschwein. Unter fachkundiger Anleitung legen die Teilnehmer selber Hand an. Das, bereits aufgebrochene, Wild wird aus der Decke geschlagen / abgeschwartet und in küchenfertig ausgebeintes Fleisch zerlegt. Nachdem das Wild […]

Mehr erfahren »
Kolbatzer Mühle, Kolbatzer Mühle 1
Lychen, 17279 Deutschland
+ Google Karte

Abrichtungs- und Führungslehrgang für Jagdgebrauchshunde

Teil 1 – 17.04.2021 Inhalte rechtlichen Grundlagen zur Ausbildung, Haltung und Führung von Jagdgebrauchshunden; praxisbezogene Hinweise zur Einarbeitung der verschiedenen Arbeiten eines Jagdgebrauchshundes; Entwicklung und Genetik von Jagdhunderassen; sowie Grundkenntnisse und Einblicke in  das deutsche Hundewesen mit seinen Verbands- und Prüfungswesen. Einarbeitung des Gehorsams von Jagdgebrauchshunde.   Teil 2 - 18.04.2021 Inhalte praktische Arbeit mit […]

Mehr erfahren »
Wildgehege Glauer Tal, Glauer Tal 1
Trebbin OT Blankensee, 14959 Deutschland
+ Google Karte

ABGESAGT – Flintenschießseminar (Kurs 2113)

(Termin noch unter Vorbehalt) Das Seminar richtet sich an Jäger, die ihre Flintenschießfertigkeiten optimieren wollen. Der Lehrgang umfasst einen theoretischen sowie einen praktischen Teil. Folgende Fragestellungen werden bearbeitet: Wie erkenne ich, ob meine Flinte zu mir passt? Wie treffe ich mit der richtigen Flinte? Wie gehe ich in den Anschlag? Wie bewege ich mich korrekt? […]

Mehr erfahren »
Schießstand Bahnsdorf, Dorfstr. 8
Uebigau-Wahrenbrueck OT Bahnsdorf, 04895
+ Google Karte

VERLEGT ! – 5 Tage – Intensiv-Lehrgang Nachsuche-Schweissarbeit (Kurs 2122) – AUSGEBUCHT –

Schweißarbeit-Nachsuche in Theorie und Praxis / Anschuss Interpretierung / Fangschusstraining / Erste Hilfe für den Hund Entwicklung der Schweissarbeit – Die Hundenase-Aufbau und Wirkungsweise - Grundlagen der Fährtenarbeit Die Futterkonditionierung, Belohnung, Spiel – Die Kunstfährte - Schweiß-Fährtenschuh-Schleppe – Verständnis für den Hund-Körpersprache, Anlage – Vorsuche & Verweisen, Winkel und Haken – Anlage Futterschleppen, Schweißfährten, getretene […]

Mehr erfahren »
Landhaus Sternberg, Lüsse 31
Bad Belzig, 14806 Deutschland
+ Google Karte

Wildschaden(s)-Recht für Jäger (Kurs 2114)

Wildschaden(s)-Recht für Jäger Von der Bekanntmachung über die Aufnahme und die Möglichkeiten mit gestellten Wildschaden umzugehen. Kursgebühr: 20,00 Euro (Mitglieder LJVB) Kursgebühr: 35,00 Euro (Nichtmitglieder LJVB) J.-O. Sendke online-Anmeldung

Mehr erfahren »
Landesjagdverband, Saarmunder Str. 35
Michendorf, 14552
+ Google Karte

Ausbildung zum Wildschadensschätzer (Kurs 2115) – AUSGEBUCHT –

Der Funktion des Wildschadensschätzers kommt eine zunehmende Bedeutung zu. Gut ausgebildet sollen Sie nicht nur Schäden aufnehmen und analysieren, sondern auch Streitigkeiten schlichten und vermitteln. In diesem Seminar lernen Bauern und Jäger gemeinsam, wie man mit Wildschäden umgeht. Rechtliche Grundlagen, Berechnungen und Schadensbilder auf dem Feld erkennen, sind Themen dieses Seminars. Vortrag und Exkursion bringen […]

Mehr erfahren »
Landwirtschaftsschule Oranienburg, Tiergartenstraße 258
Oranienburg, 16515 Deutschland
+ Google Karte

Wildtier- und Naturfotografie (Kurs 2116)

Viele professionelle Tipps zu Techniken der Fotografie. Das Erlernte wird in praktischen Übungen im Wildpark und bei einem morgendlichen Reviergang angewandt und anschliessend ausgewertet. Samstag 10-20 Uhr, Sonntag 5-13 Uhr – Übernachtung vor Ort wird empfohlen ! Bitte bei der Anmeldung angeben. Eine eigene Kamera sollte mitgebracht werden. Kursgebühr:   65,00 Euro (Mitglieder LJVB) Kursgebühr: 105,00 […]

Mehr erfahren »
Landesjagdverband, Saarmunder Str. 35
Michendorf, 14552
+ Google Karte

Schulung zur „Kundigen Person“ / Entnahme von „Trichinenproben“ (Kurs 2117)

In der Schulung zur „Kundigen Person“ erfahren Sie eine Unterweisung zum Inverkehrbringen und Vermarkten von Wild nach EU-Verordnungen und nationalem Recht. Im zweiten Teil der Veranstaltung können Sie den Nachweis zur „Befähigung zur Entnahmen von Proben zur Trichinenprobenuntersuchung“ erwerben. Kursgebühr: 30,00 Euro (Mitglieder LJVB) Kursgebühr: 45,00 Euro (Nichtmitglieder LJVB) C. Kraft online-Anmeldung

Mehr erfahren »
Landesjagdverband, Saarmunder Str. 35
Michendorf, 14552
+ Google Karte

Traditionelle Wildtierverarbeitung für den Eigenbedarf (Kurs 2119)

Bei der traditionellen Wildtierverarbeitung geht es um die vollständige Nutzung eines Wildtieres. In diesem praxisorientierten Kurs zerlegen wir gemeinsam Reh / Hirsch oder Wildschwein. Unter fachkundiger Anleitung legen die Teilnehmer selber Hand an. Das, bereits aufgebrochene, Wild wird aus der Decke geschlagen / abgeschwartet und in küchenfertig ausgebeintes Fleisch zerlegt. Nachdem das Wild komplett zerlegt […]

Mehr erfahren »
Kolbatzer Mühle, Kolbatzer Mühle 1
Lychen, 17279 Deutschland
+ Google Karte

Outdoorkurs Messer schärfen (Kurs 2118)

Der Messermacher Fabian Ellrich lehrt in diesem 3,5 Stunden Kurs in Theorie und Praxis, ein Messer selbst von Hand zu schärfen – mit Mitteln, die man in der Natur findet bzw. bei sich hat. Maximale Personenanzahl: 6 Kursgebühr:  30,00 Euro (Mitglieder LJVB) Kursgebühr:  40,00 Euro (Nichtmitglieder LJVB) F. Ellrich online-Anmeldung

Mehr erfahren »
Landesjagdverband, Saarmunder Str. 35
Michendorf, 14552
+ Google Karte

Wiederlader Lehrgang § 27 SprengG (Kurs 2120) – AUSGEBUCHT –

Staatlich anerkannter Vorder- und Wiederladerlehrgang gem. § 32 der Ersten Verordnung zum Sprengstoffgesetz Dieser Lehrgang vermittelt das Wissen in Theorie und Praxis für das Wiederladen von Patronenhülsen. Am Ende des Lehrgangs erfolgt eine Prüfung durch einen Prüfungsbeamten des Gewerbeaufsichtsamtes. Bei bestandener Prüfung erhalten Sie ein Fachkunde-Zeugnis, dass die Grundlage zum Beantragen der Erlaubnis nach § […]

Mehr erfahren »
Landesjagdverband, Saarmunder Str. 35
Michendorf, 14552
+ Google Karte

Motorsägenkurs (Kurs 2121)

Ausbildung nach der Ausbildungsrichtlinie der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV-I 214-059) nach Modul A. Die Inhalte der Ausbildung sind die Arbeitsweise am liegenden Holz und das Fällen von Bäumen im Schwachholz (BHD max. 20 cm). Die Ausbildung findet an zwei Tagen statt: Freitag in der Zeit von 16.00 - 20.00 Uhr die Theorie Samstag in der […]

Mehr erfahren »
Landesjagdverband, Saarmunder Str. 35
Michendorf, 14552
+ Google Karte

Fangschussseminar

Dieses Fangschusstraining richtet sich nicht nur an Hundeführer, sondern an jeden Jäger, der im Zuge seiner Jagdausübung seine Langwaffe als sowohl seine Kurzwaffe für Fangschüsse einsetzen möchte. Die Kurzwaffe ist bei richtigem Einsatz eine sehr effektive und handliche Möglichkeit, dem Leiden von verletztem Wild ein schnelles Ende zu bereiten. Die meisten Jäger unter uns sind in […]

Mehr erfahren »
Schießstand Parsteinwerder, Parsteinwerder 4
Chorin, 16230 Deutschland
+ Google Karte

Schweißseminar mit H.J. Borngräber

Unser Vier-Tages- Seminar, "Schweißarbeit" mit H.J. Borngräber  wird auf den 7. -10.Mai 2021 verschoben. Es gibt viele Hundeführer, die bereits Erfahrung haben aber vielleicht der Hund noch nicht. Daher habe mir erlaubt, die erste Klasse, das Anfängerseminar zu überspringen. Wer noch unsicher ist, etwas Praxis braucht und schon mal Fährtenschuhe ausprobieren und den Hund zum […]

Mehr erfahren »
Werder / Havel, Werder / Havel, 14542 Deutschland
+ Google Karte

Bund fördert Drohnen für Kitzrettung

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft fördert Drohnen mit Wärmebildkameras zur Kitzrettung. Richtlinien sind veröffentlicht und Anträge auf Förderung können ab sofort gestellt werden. Die Norddeutsche Wildtierrettung bietet Beratung an.